fbpx

Freiheitszirkus: ein Traum wird wahr!

Hallo und herzlich Willkommen bei Freiheitszirkus!
 
Ich freue mich riesig, dass du hier bist 🙂
 
Denn damit bist du Teil meines Herzensprojekts und der Grund warum ich Freiheitszirkus überhaupt gestartet habe. Doch bevor ich dir von meiner Vision mit Freiheitszirkus erzähle, möchte ich die Geschichte von vorne beginnen.
Start von Freiheitszirkus
Schon sehr früh in meinem Leben habe ich gemerkt, dass ich einen ausgeprägten Freiheitsdrang habe. Dies wurde spätestens nach dem Abitur verstärkt als ich meine erste Reise mit Rucksack angetreten habe.. alleine.
 
Du kannst dir sicher vorstellen, dass mein Umfeld nicht sonderlich begeistert von dieser Idee war. Bedenke mein Abitur ist schon ein paar Jahre her um genau zu sein bereits 8 Jahre und alleine als Frau in die weite Welt zu ziehen und dann noch ohne eine geplante Route war in meinem Umfeld nicht gerade üblich. Doch diese Reise hat mir die Möglichkeiten aufgezeigt, die diese Welt uns allen zu bieten hat.
Seitdem war das Reisen immer ein stetiger Begleiter in meinem Leben und jede Reise hat mein Leben im Nachgang wieder verändert. Diese Gefühl von Freiheit das ich auf meinen Reisen erlebe wollte ich im Alltag festhalten, was nicht sonderlich gut funktioniert hat. Das Studium oder später der Job haben das Freiheitsgefühl meist sehr schnell verschwinden lassen.
 
Bei meinem Trip durch Bali im Jahr 2019 wurde mir von zwei Backpacker in Ubud dann die Frage gestellt:
„What are you dreaming about?“.
Die Antwort auf diese Frage sollte der Beginn für mein neues Leben sein. Denn die Antwort war eindeutig. Hier die Kurzfassung 😀
 
Ich träume von einem FREIEN Leben. Ein Leben in dem ich bestimmen kann wie ich meine Zeit verbringen und zwar jeden Tag. Ich wünsche mir Zeit für meine Familie und meine Freunde zu haben. Das Leben sollte sich leicht und unbeschwert anfühlen.
 
Diese Vorstellung hatte natürlich nicht viel Ähnlichkeit mit meinem Leben zu der Zeit zu tun. Daher beschloss ich auf Nusa Penida mein Leben zu ändern. Ich war mir zu dem Zeitpunkt noch nicht ganz sicher wie das gehen soll, aber die Entscheidung ist gefallen. Und wie das so ist im Leben kam auch kurze Zeit später eine Lösung ums Eck 😉
 
Doch warum erzähle ich dir das? Ganz einfach..
Vielleicht kennst du die folgenden Fragen auch, die mir dann gestellt wurden?
Du hast doch einen sicheren und guten Job, warum willst du das aufs Spiel setzten? Wie willst du das finanzieren? Das sieht nicht gut aus in deinem Lebenslauf?
 
Glücklicherweise hatte ich aber auch wundervolle Menschen in meinem Umfeld, die mich unterstützt haben und mir Mut gemacht haben. Doch je mehr ich mich mit Freunden und Bekannten über ihre Träume unterhalten habe, desto mehr musste ich feststellen, dass sie diese aus den unterschiedlichsten Gründen nicht leben können. Entweder haben sie niemanden der sie unterstützt und ihnen Mut macht oder sie haben es ganz verlernt zu träumen.
 
Und genau aus dieser Erkenntnis ist Freiheitszirkus entstanden. Ich möchte hier nicht nur meine Erkenntnisse und Geschichten über meine Reisen mit dir teilen, sondern dich und deine Träume unterstützen. Ich möchte dich und deine Träume kennenlernen und eine Gemeinschaft entstehen lassen, die dir den Raum gibt deine Träume und Visionen zu teilen und Wege aufzeigt diese zu leben.
 
Darum kommentiere gerne alle kommenden Beiträge oder schreibe mir eine Nachricht 🙂
 
Ich kann es kaum erwarten dich kennenzulernen.
 
Deine Sophie

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.